Waldorfkindergarten Bochum Langendreer

Archiv für die Kategorie „Veranstaltungen“

Sinnes-Welten

Bildung beginnt mit Wahrnehmung!
Die Sinne entwickeln, Wahrnehmung schulen und mit Freude lernen. Die Entwicklung der Kinder ist in den ersten Lebensjahren nicht von der Entwicklung der Sinne zu trennen.

Sehen   Hören   Riechen   Schmecken   Tasten

Welche Bedeutung haben die Sinne und was ist, wenn sie vernachlässigt werden? Im Mittelpunkt stehen die 5 Körpersinne.

Donnerstag, 7. März um 20.00 Uhr mit Dr. Auer

Presse WAZ Sinneserfahrungen 07.03.2014

Lasst die Kinder klettern – Der Alpenverein lädt ein

Lasst die Kinder klettern – Klettern spricht alle Sinne an und stärkt die motorischen Fähigkeiten. Der Alpenverein lädt ein zur Neugründung  einer Familiengruppe für Eltern und ihre 4 – 9 jährigen Kinder im Familienzentrum. Geplant sind Ausflüge in die nähere Umgebung und später auch erlebnisreiche Fahrten ins Mittel- und Hochgebirge. Ziel ist es die Natur und Erlebniswelt des Wanderns und  Kletterns zu entdecken und die Begeisterung des Kletterns zu fördern. (siehe Erziehungskunst /Feb.13)
Samstag, 23. Februar um 11.00 Uhr mit dem Jugendreferent Matthias Lucks

http://www.erziehungskunst.de/artikel/waldorf-weltweit/lasst-kinder-klettern/

Kann ihr Kind auch nicht schlafen – Frühkindliche Regulationsstörungen

Viele Beschwerden bei kleinen Kindern nehmen  Sie als Eltern früh war. Schlafstörungen, Wahrnehmungsstörungen, emotionale Schwankungen, motorische Auffälligkeiten, Lernschwierigkeiten und Verhaltensstörungen sind Themen mit denen sie konfrontiert sind. Diese Beschwerdebilder werden jedoch in der klassischen Diagnostik oft nicht begleitet und therapiert und die Suche nach einer Therapieform ist oft mühsam. Die frühkindliche Regulativmedizin ist eine offene Therapieform. Sie bietet unterschiedliche  therapeutische Ansätze im Verlauf der Behandlung an um die Selbstheilungskräfte des Körpers optimal zu fördern und die kleinen Patienten zu stabilisieren.
Die offene Sprechstunde mit Marcus Opalka, Heilpraktiker und Osteopath, informiert über die vielseitigen Behandlungsformen der Regulativmedizin und biete die Möglichkeit für persönliche Fragen.
Samstag, 16. Februar von 11.00 – 12.30 Uhr

Bochumer Stillgruppe

Die Stillgruppe trifft sich wieder am 5. Februar von 16.00 – 18.00 Uhr zum offenen Austausch zu den Themen Schwangerschaft, Geburt, Stillen und Wochenbett. Themenschwerpunkt dieser Runde:

Pampers – gibt es Alternativen 

Schauen Sie einfach vorbei. Ältere Kinder sind auch herzlich willkommen.

Baby- und Kleinkindtreff im 2. Jahr

Offenes Treffen  zum Austausch rund um Schwangerschaft, Geburt und Familien. Sie sind herzlich eingeladen, jeden 3. Dienstag im Monat! Der Kurs wir angeleitet von Miriam Eschert

Dienstag, 19. Februar 2013 von 16.00 – 18.00 Uhr

Puppenwerkstatt – Es sind noch Plätze frei!

Seit dem 28. Januar von 19.30 – 21.30 Uhr haben Sie wieder die Möglichkeit unter fachkundiger Anleitung individuelle Puppen zu erstellen. Nutzen Sie die Gelegenheit, die handgefertigten Puppen sind oftmals ein langjähriger geliebter Begleiter für die Kinder. Der Kurs wird angeleitet von Ulrike Schwalm. Der Einstieg ist noch möglich.

Informationen unter 0234/283149 oder 0234/284410

Ein gutes und gesundes neues Jahr 2013

Mit frischem Wind starten wir in das neue Jahr und möchten Sie auf folgende Angebote unseres Familienzentrums aufmerksam machen.

Neu ist die Strickliesel, ein Angebot für alle StrickerInnen zum Austausch von Erfahrungen und zum Erlernen neuer Techniken. Kinder sind zum selber Stricken und als Begleitung herzlich willkommen. Jeden 2. Dienstag, ab 8. Januar von 16.00 – 18.00 Uhr.
Unser Baby- und Kleinkindtreff findet wieder wie gewohnt jeden 3. Dienstag im Monat statt von 16.00 – 18.00 Uhr. Dieses Angebot ist offen für alle interessierten Eltern und Großeltern.
Ab dem 28. Januar startet erneut unsere Puppenwerkstatt in der Zeit von 19.30 – 21.30 Uhr. Die Möglichkeit unter fachkundlicher Anleitung individuelle Puppen zu erstellen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Kronshage unter 0234/284410

 

Programm des Familienzentrums 2013

Unser neues Programm für das Jahr 2013 ist fertig und sie haben jetzt die Möglichkeit in diesen schneereichen Tagen darin zu stöbern. Vielleicht möchten Sie schon einmal das ein oder andere Angebot für das neue Jahr  mit einplanen. Fragen zum Programm beantwortet Ihnen gerne Frau Kronshage 0234/284410 – Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Flyer 1.2013

Bazar an der Rudolf Steiner Schule

Es glitzerte und duftete überall auf dem Bazar an der Rudolf Steiner Schule. In wunderschöner Atmosphäre erlebten wir wieder einen Bazar, der an Kreativität nicht zu überbieten war. Auch an unserem Stand gab es viel Handgemachtes, das gerne von den Besuchern gekauft und bestaunt wurde. Lesen Sie dazu auch den Nachfolgenden Artikel der WAZ.
Bazar 2012 WAZ

Marionettenbühne Allerleirauh spielt am 1. Dezember König Drosselbart

Es gehört zur Tradition unserer Einrichtung, dass im Rahmen des Bazars der Rudolf Steiner Schule ein Marionettenspiel der Puppenbühne Allerleirauh aufgeführt wird. Diesmal haben Sie die Gelegenheit am 1. Dezember um 12.30 und 15.00 Uhr, bei großem Andrang gibt es noch eine weitere Aufführung um 16.00 Uhr. Gespielt wird das Stück König Drosselbart.
Die Puppenbühne ist fest mit unserem Familienzentrum verankert und wir bieten auch anderen Kindergärten auf Anfrage gerne eine Aufführung an. Zudem geht die Puppenbühne auch mit ihrem Tischpuppenspiel auf Reisen. Melden Sie sich bei Interesse einfach in unserer Einrichtung.
Lohnenswert ist auch der nachfolgende Artikel zum Puppenspiel erschienen in der WAZ.
http://www.derwesten.de/staedte/bochum/langendreer/ruestige-strippenzieher-id7332217.html

Archive