Foto Aktuelles 2.jpg

Vortrag zum Thema Sinne

Die Sinne – Warum sind sie so wichtig?

Vier Sinne entscheiden über die Entwicklung des Kindes in den ersten Lebensjahren. Nur durch die Wahrnehmung kann das Kind seine Basisfähigkeiten entwickeln.

Welche Sinne sind das und was bewirken sie? Erfahren Sie mehr dazu an diesem Vortragsabend.

Dozent: Dr. Wolfgang-M. Auer, ehem. Waldorflehrer, Dozent in der Erzieher- und Lehrerausbildung, Buchautor

Termin: 5. November 2015 um 20.00 Uhr

Vortragsabend – Impfungen

Das Familienzentrum WaKibola  bietet einen Vortragsabend zum Thema Impfungen an. Vor der Frage der Impfung stehen junge Eltern schon kurz nach der Geburt ihrer Kinder.  Die Verunsicherung der Eltern ist dabei oft groß und es fehlt manchmal an wichtigen Informationen. Dieser Vortragsabend möchte ausführlich über die Möglichkeiten und die Grundlagen informieren. Dabei geht es um Fragen, wie den Zeitpunkt der Impfung bei Babys und Kleinkindern und welche Impfungen und Impfkombinationen es zu welchen Erkrankungen gibt. Der Referent Dr. Michael Dönig ist seit vielen Jahren als Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin mit dem Schwerpunkt Naturheilkunde und anthroposophische Medizin tätig und Kooperationspartner des Familienzentrums.

Referent: Dr. Michael Dönig, Kinder und Jugendmedizin
Termin: 17. September 2015 um 20.00 Uhr

 

Lernort Natur

Väter und Kinder aufgepasst - es ist wieder soweit!

Väter haben wieder gemeinsam mit ihren Kindern die Möglichkeit den Wald zu erkunden und die Umwelt kennen und schätzen zu lernen. Das Erkennen von Geräuschen, Spiele im Wald und kleine Mutproben stehen auf dem Programm. Die Walderlebnisschule, gefördert durch die NRW Stiftung, ist Anbieter dieser beliebten  Veranstaltung.

Das Treffen endet mit einem herrlichen Stockbrotessen.

Anfahrtsbeschreibung:
Harpener Hellweg (Nähe Ruhrpark) Richtung Lütgendortmund, nach der Bushaltestelle “Brünning” (Linie 336) ist links an der Straße ein Bauernhof mit einer Mauer, unmittelbar hinter der Mauer links auf den Parkplatz fahren. Am Ende des Parkplatzes liegt hinter der Schranke nach kurzem Fußweg die Walderlebnisschule / www.walderlebnisschule.de

Termin: 12. September von 10.00 – 13.45 Uhr
Anmeldung über das Familienzentrum: 0234.284410 oder familienzentrum@wakibola.de
Kosten: pro Kind 5,- €

Still- und Tragegruppe WaKiBoLa

Am 1. September 2015 trifft sich wieder unsere Still- und Tragegruppe WaKibola von 16.00 – 18.00 Uhr zum gemeinsamen Austausch. Themenschwerpunkt ist diesmal “Kann jedes Kind schlafen lernen?” Ihre persönlichen Fragen werden auf jeden Fall mit berücksichtigt und Geschwisterkinder können gerne mitgebracht werden.

Jeder ist herzlich willkommen, wir feuen uns auf Sie!

Puppenwerkstatt – Waldorfpuppen

Es geht auf Weihnachten zu, auch wenn uns die Wärme noch umhüllt.

Schon seit vielen Jahren bietet Frau Ulrike Schwalm Kurse zur Herstellung von Waldorfpuppen und anderen Puppen an, die immer beliebter werden. Nach den Ferien starten wieder neue Kurse.

Mo, 24.08.20105 von 19.30 – 21.30 Uhr / 8 Termine

Fr, 28.08.20105 von 10.00 – 12.00 Uhr / 8 Termine
ein Einstieg in die Kurse ist jederzeit möglich

Kosten 12,-€ pro Treffen und 10,-€ Materialkosten

Weitere Kurse auf Anfrage unter der Telefonnummer 0234/28 31 49

 

Programmstart im Familienzentrum

Wir hoffen, Sie hatten schöne, erholsame und sonnige Ferien und kommen gut erholt aus der Ferienzeit zurück. Auch bei uns geht es wieder los und wir freuen uns auf die Zeit mit Ihnen.

Auf drei Veranstaltungen möchten wir gesondert hinweisen:

  • Am 18. August findet wieder unser Baby- und Kleinkindtreff statt unter neuer Leitung mit Adriane Schütze von 16.00 – 18.00 Uhr
  • Am 17. September 2015 hält Herr Dr. Michael Dönig, Kinder- und Jugendmediziner einen Vortrag zum Thema Impfungen
  • Am 12. September 2015 findet wieder Lernort Natur statt, eine Veranstaltung für Väter und Kinder im Wald von 10.00 – 13.45 Uhr / Anfahrtsbeschreibung auf unserer Programmseite

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Programmseite unter Aktuelles.

Unser neues Programm ab August ist da!

Kurz vor den Sommerferien haben Sie schon einmal die Möglichkeit in unserem neuen Programmflyer zu stöbern.

Vielfältige Möglichkeiten halten wir für Sie bereit. Unsere Angebote für die Kleinsten  mit der Stillgruppe, der Trageberatung und dem Baby- und Kleinkindtreff werden ergänzt durch die Babymassage, Vorträge zur Stärkung der Elternkompetenz, waldpädagogische Angebote durch den Lernort Natur, handwerkliche Angebote durch die Puppenwerkstatt und den Bazarkreis und als ganz besonderen Punkt unsere Marionettenbühne.

 Progammflyer 2.2015 PDF

Baby- und Kleinkindtreff

Letzter Termin vor den Ferien!

Noch einmal trifft sich vor der Sommerpause am 16. Juni 2015 von 16.00 – 18.00 Uhr unter der Leitung von Miriam Eschert die Baby- und Kleinkindgruppe zum gemeinsamen Austausch. Die neuen Termine nach den Sommerferien können Sie schon auf unserem neuen Nest-Werk Flyer einsehen.

Termine Nest-Werk ab August 2015 Flyer Nestwerk 2.2015

 

Bürgerwoche – Ausstellung in der Stadtbücherei

Im Rahmen der 38. Bürgerwoche in Bochum Langendreer beteiligt sich das Familienzentrum WaKiBoLa im Waldorfkindergarten mit einer Ausstellung in der Stadtbücherei Bochum Langendreer, die auch unser Kooperationspartner ist. Gezeigt wird die Vielfalt der Bereiche in unserer Arbeit als Familienzentrum und es gibt einen Einblick in die Grundsätze und Grundlagen des Waldorfkindergartens Bochum Langendreer.

Termin Bürgerwoche vom 9. Juni – 14. Juni 2015

Ausstellungsort Stadtbücherei Bochum Langendreer

Maifest und Tag der offenen Tür

Wir freuen uns Sie auch beim diesjährigen Maifest begrüßen zu dürfen. Ein buntes und reichhaltiges Programm erwartet Sie. Neben vielen Kinderspielen, dem Stillcafe, der Trageberatung, Gesprächs- und Informationsmöglichkeiten gibt es auch unseren Bazarstand, Kaffee und Kuchen zum geselligen Beisammensein und natürlich den Gesang in den Mai.

Schauen Sie doch einfach vorbei, es ist bestimmt auch für Sie etwas dabei!

Termin 30.Mai 2015 von 15.00 – 18.00 Uhr

Veranstaltungsort Familienzentrum WaKiBoLa (auf dem Gelände der Rudolf Steiner Schule)

Archive