Waldorfkindergarten Bochum Langendreer

Weihnachtsmarkt im Dorf

Auch in diesem Jahr beteiligten sich die Kinder des Waldorfkindergartens an der von den Kaufleuten ins Leben gerufenen Tannenbaum-Aktion im unteren Teil der Alten Bahnhofstraße. Die Tannenbäume wurden von den Kindern weihnachtlich geschmückt und das „Dorf „ zeigte an dieser Stelle somit schon eine festliche Atmosphäre.

Am Samstag, den 6. Dezember, fand dann – wie bereits in den vergangenen drei Jahren – wieder der Weihnachtsmarkt um die Christuskirche herum statt. Von 10 bis 18 Uhr prä- sentierten sich ortsansässige Einzelhändler, Institutionen, Schulen und Künstler.  Auch unser Kindergarten war mit einem Verkaufsstand und Selbstgebasteltem wieder dabei.

„Die Veranstalter dieses besonderen Weihnachtsmarktes möchten den Tag nicht als eine Aneinanderreihung von verschiedenen “Events” sehen, sondern eher als eine Einladung in ein Gesamtkunstwerk. Die Besucher sollen in die festliche Meile eintauchen, sich zur Vorweih- nachtszeit das Herz ein wenig wärmen lassen und nicht zuletzt in der Christuskirche verweilen, in der ein reiches künstlerisches Angebot wartet“.

Die Einnahmen für den Kindergarten betrugen 180,- Euro. Dafür einen großen Dank den vielen helfenden Händen.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Archive